DIE ORGEL SCHAFFT GRAUEN UND ZEICHNET SEELENLANDSCHAFTEN

...Der Organist unterstützte die Figuren und setzte sie musikalisch voneinander ab. Wenn er auch improvisierte, so kennt er die Filme doch genau. Das Aussetzen der Musik auf dem Höhepunkt geriet zum beeindruckenden dramatischen Moment. Mit dieser einfühlsamen Musik wirkten die Filme wie neu gesehen.
(RN 4.5.1999)