Aktuelle Konzerte

Speedy (Harold Lloyd)
Audimax Uni Konstanz
28.11.2017 | 20:00 - 22:00 Uhr
Panzerkreuzer Potemkin
Hochschule für Fernsehen und Film München
04.12.2017 | 09:15 - 11:00 Uhr
Duralex (Nach dem Gesetz)
Kommunales Kino Freiburg
09.12.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr
Conducting: A Dog's Life - Chaplin
Bristol
26.01.2018 | 20:00 - 22:30 Uhr

Presse-Infos-Neuestes

CITY LIGHTS in Freiburg am 29. und 30.März 2011:

Badische Zeitung vom 31.3.: Günter A. Buchwald gelingt eine überaus farbige, punktgenaue Deutung der Partitur, deren rhythmische Qualitäten ebenso zu rühmen ist wie der samtweiche, geschmeidige Klang. Besser hat man solche Musik wohl auch zu den Zeiten der großen Filmorchester wie im Berliner UFA-Palast am Zoo in den Roaring Twenties nicht gehört....

Giornate del Cinema Muto Pordenone 1.10.-9.10. 2011: Bei der 30ten Edition der Giornate, dem weltweit renommiertesten Stummfilmevent geschah, was zuvor nie zu sehen war: Vor Chaplins Aufführung THE CIRCUS entwickelte sich die längeste Warteschlange aller Festivalzeiten. Vom Teaotro Verdi quer über die Piazza bis zu Pizzeria Moderno. Mehr als ausverkauft (auch die Wiederholung in Sacile) Alle wollten einen Film sehen, der zu Chaplins unentdeckten Juwelen zählt. Unter der Leitung von Günter A. Buchwald spielte in großer Spiellaune das Orchester San Marco di Pordenone.

"Never heard an italian orchester better in sound, flexibility, warmth and committed to the tough job of a live accompaniment of a silent slapstick film. And the conductor...he made it all happen.." (P.C. attentive listener)

FAUST: Uraufführung der Komposition für Chor und Orchester, Freiburg 14.2.2012: "... Buchwald gelingt mit seiner Komposition ein großer Wurf..."(Badische Zeitung, 17.2.2012)

Giornate del Cinema Muto Pordenone 8.10.2012 DIE WEBER (Duo Günter A. Buchwald & Frank Bockius (percussion) "Spectacular accompaniment from GB & FB, including some rousing revolutionary singing, fair took our breath away. (Twitter SILENTLONDON)